Mit Treppen von einer Ebene zur anderen

Auch wenn es wahrscheinlich keine großzügig angelegte Freitreppe mit Balustraden und geschwungenem Geländer ist, auf der Sie hinabschreiten können, sind Treppen interessante Gestaltungselemente im Hausgarten.

Wenn das Gartengrundstück am Hang liegt oder gartenarchitektonisch künstliche Höhenunterschiede geschaffen werden, können Treppen die einzelnen Ebenen verbinden
und den Garten abwechslungsreich und lebendig machen.

Unterschiedlich hoch oder tief gelegene Flächen schaffen Räumlichkeit im Garten und vergrößern ihn optisch. Besonders interessant wird ein Garten, wenn die Ebenen verschieden bepflanzt und gestaltet werden. Ein Überraschungsmoment ist garantiert, wenn Sie von einem Teil des Gartens über die Treppe in eine andere Gartenatmosphäre gelangen.

Abhängig vom jeweiligen Stil des Gartens können Treppen aus verschiedenen Materialien angelegt werden. Neben Natursteinelementen und wetterfesten Hölzern für naturnahe Gärten eignen sich Betonformsteine für formal angelegte Gärten.

Am besten fragt man einen Landschaftsgärtner: Er weiß, welches Material optimal zum Stil Ihres individuellen Gartenparadieses passt, damit Sie lange Freude an Ihrem privaten Grün haben.

 

Neuanlagen

Wege & Terrassen

Mauern

Treppen

Wasser & Garten

Dachbegrünung

Ausstattung

Rasen & Pflege

Startseite     Über uns     Private Gartenanlagen     Öffentliche Gartenanlagen    Industrieanlagen    Ausbildung    Anfahrt     Kontakt     Impressum

Breder & Co GmbH - Im Papendiek 130 - 32051 Herford - Tel. 05221-32774 - info@breder-herford.de  Programmierung 25net

Datenschutz